Kulturelles

+++  08.08./Saal CATstairs 'Aller guten Dinge sind drei?'  +++  12.09./Saal THILO SEIBEL 'Das Böse ist verdammt gut drauf'  +++  27.09./Saal ANTICOPS plus GWLT & Out For Change  +++  01.11./Saal After-Halloween mit RASP THORNE & THE BRIARS  +++  15.11./Saal SHANDY MANDIES plus Snøffeltøffs und surpise act  +++

 
powered_by.png, 1 kB
Home arrow Bildung arrow Veranstaltungen arrow 10.09.2012 '1933 – 1945 GES(CH)EHEN im HARZKREIS'
10.09.2012 '1933 – 1945 GES(CH)EHEN im HARZKREIS'

Liebe SchülerInnen, liebe Mitglieder einer Foto-AG, liebe Hobbyfotografen,

auch im Jahr 2012 wird es im Harzkreis einen Geschichtswettbewerb geben, der vom Dachverein Reichenstrasse e.V. und der Gedenkstätte des ehemaligen KZ Langenstein-Zwieberge ins Leben gerufen wird.

Nehmt eine Kamera und macht Fotos von einem Ort, einem Sachzeugnis, einem Gebäude, einer Person u.a. (freie Motivauswahl), die einen direkten Bezug zur Zeit des Nationalsozialismus haben.

ACHTUNG, das Foto wird ausschlaggebend sein für die Platzierung!

Es sollte eindrucksvoll eine Geschichte erzählen, den Betrachter neugierig machen, vergessene Schicksale in den Fokus rücken. Zusätzlich schickt ihr eine Beschreibung (eine DIN-A4 Seite), die erklärt, wo das Bild entstanden ist und welchen Bezug es zum Thema hat.

Die drei eindrucksvollsten Einsendungen werden von einer Jury ausgewählt und prämiert. Die 10 besten Bilder werden zu einer Ausstellung zusammengestellt und an unterschiedlichen Orten im Harzkreis gezeigt.

ABLAUF:
Anmeldung : bis 30.04.2012 unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Einsendeschluss : 30.09.2012 Reichenstrasse , Quedlinburg
Preisverleihung : 06.10.2012 in Quedlinburg

VORBEREITUNG:

Am 15. 05.2012 findet in der Gedenkstätte Langenstein-Zwieberge um 16.00h eine „Kickoff – Veranstaltung“ statt.

Themen:

- Vorstellung des historischen Ortes im Kontext zum Thema des Wettbewerbes
- offene Fragen der Teilnehmer

REGELN:

1. Beteiligen können sich Einzelpersonen bis 25 Jahre, Schüler und Schülergruppen aus allen Schul-formen und Instititutionen der Jugendarbeit.
2. Pro Person oder Gruppe dürfen 3 Fotos eingereicht werden.
3. Um in die Wertung zu kommen, muss das Foto einen direkten Bezug zum Thema erkennen lassen, Ort des Motivs und geschichtlicher Hintergrund sind auf einer DIN-A4 Seite erklärt.
4. Das Foto darf nicht übermäßig bearbeitet oder verfremdet sein. Erlaubt sind: Bearbeitung von Sättigung, Kontrasten, Farbe, Helligkeit. Nicht erlaubt sind: Collagen, einfügen alter Fotos
5. Die Fotos sollten eine Mindestgröße von 18x15 haben bis max. DIN – A3.
6. Das Foto sollte mindestens mit 10 Megapixel aufgenommen sein.
7. Professionelle Fotografen sind vom Wettbewerb ausgeschlossen.
8. Mit der Einsendung werden die Rechte an den Dachverein Reichenstrasse e.V. übertragen, damit die Ausstellung organisiert werden kann. ( unter Angabe des Namens bzw. Zeichens der/des Fotografen)

 
< zurück   weiter >
© 2014 Dachverein Reichenstrasse e.V.